Loser | Strenge Geldherrin

Alle Artikel, die mit "Loser" markiert sind

Endlich bist du wieder da. Du warst wieder unerlaubter Weise auf einer krassen Party. Du erinnerst dich doch wohl, dass ich es dir ausdrücklich verboten hatte. Ich weiß ja, dass du eine dauergeile Partybitch bist, dennoch hast du meinen Anweisungen zu folgen und wirst nicht einfach das machen, wonach dir ist. Also wirst du jetzt meinen fiesen, erniedrigenden Worten ganz genau zuhören udn meinen Anweisungen folge leisten. Der Fick deines Lebens ist nur einen Mausklick entfernt.


Gerade traf ich mich mit einem meiner Zahlschweine auf ein Cash and Go. Da dachte ich mir, ich lasse diesen Looser mal kurz das Video hier mit meinem Handy machen, und nutze die Gunst der Stunde, um neue Zahlschweine anzuwerben. Im Clip erzähle ich dir, wie auch du die Chance auf einen Cash and Go mit mir bekommst. Am Ende des Clips bekommst du meine Handynummer, damit du mir bei Whatsapp schreiben kannst. Du verstehst sicher, dass der Clip daher etwas teurer ist.


Du hast einen gewaltigen Fehler gemacht und mir von deinem Sparkonto und deiner Schwäche für glänzende Leggings erzählt. Jetzt habe ich dich im Griff und werde dir das letze bisschen Kohle abknüpfen. Das einzige was du Versager in deinem Leben zustande gebracht hast, ist es dich im Job hochzuarbeiten. Du hast Überstunden gemacht und Ärsche geküsst bis du in deiner Position angekommen bist aber hast es nie geschafft eine Frau zu befriedigen. Meine Schönheit und Dominanz ist einfach zu viel für dich und unser nächstes Treffen wir dir den Rest geben. Ich verrate nur so viel: Du wirst weg gesperrt und unter Schmerzen zusehen wie ich deinen Computer durchsuche...


Dieser Loser hier hat sich mit der falschen Herrin angelegt! Er hat doch wirklich gedacht, er könnte davon kommen ohne seine Schulden zu bezahlen. Dumm nur, dass ich ALLES herausfinde und immer bekomme was ich will. Für mich ist es eine Kleinigkeit deine Adresse herauszufinden und bei dir zuhause zu klingeln, mir doch egal ob deine Frau zuhause ist. Schau dir gut an, was mit Sklave Tim passiert und lass es die eine Warnung sein!


Deine nahe Zukunft sieht so aus: mindestens zwei Mal im Monat komme ich vorbei und setze mich mit meinem geilen Jeansarsch mitten auf Dein Gesicht. Es ist mir auch total egal, ob Dir das gerade passt oder nicht. Ich will das nämlich so. Und Du wirst mir jedes Mal 200 Euro dafür geben. Du willst mich ja schließlich bei Laune halten. Und ich meine: schau Dir meinen Hintern doch nur mal an. Wer würde den denn nicht gerne auf seinem Gesicht sitzen haben?


Meine kleine Zahlsau Daniel ging mir ganz schön auf die Nerven. Echt, aye, die Fotze geht einem echt auf den Sack. Ich war eigentlich ganz froh, dass er sich endlich von mir verabschiedet hat. Natürlich ist er aber nach ein paar tage schon wieder angekrochen gekommen und hat um ein Treffen gebeten. Um zu reden. Okay, habe ich mir gedacht. Aber das wird diesmal extrem teuer für das dumme Zahlschwein. So richtig. Ich hab den Loser gemelkt, bis kein Cent mehr übrig war. Hat er verdient, der kleine Wichser.


Meine Mutter ist zu Besuch und wir machen uns einen schön entspannten Abend mit unserem Lieblingswein auf der Couch, während wir uns ungehört von der Außenwelt über die erbärmliche Fraktion von Losern da draußen lustig machen... dir fällt schnell auf, dass DU gemeint bist! Denn du hockst in genau dieser Sekunde vor deinem Rechner und gaffst meine geilen Stiefel an, während der Rest der Welt sich amüsiert... über dich! Aber meine Mutter hat plötzlich eine ausgefallene Idee, die dich betrifft. Das wird dir eine nette Überraschung sein - aber da musst du schon selbst reinhören!


Bereit für mein bittersüßes und gefährliches Spielchen? Sei keine Sau und steig ein, besorge dir für den Anfang schon mal einen vollen Aschenbecher. Es ist alles dabei, was dich anregt - es kann höllisch peinlich werden, dir richtig wehtun oder dich vor Ekel zusammenfahren lassen. In jedem Fall aber wirst du danach fix und fertig sein! Jedes Mal, wenn du eine Aufgabe auslässt und den Schwanz einziehst, musst du ordentlich blechen. Du hast also die Wahl zwischen Pest und Cholera, aber mir ist beides recht... eine Lachnummer bist du so oder so! ;-)


Du bist zum Zahlsklaven aufgestiegen - jetzt musst du deinem Status gerecht werden! Deine Herrin hat dir erlaubt, ihre kleine Melksau zu sein und dafür hast du jetzt zu blechen. Princess Jenny möchte neue Schuhe - das ist dein Stichwort! Bezahl ihr die hübschen Schuhe und komme deiner Bestimmung nach! Dein Geld wird genau hier, bei deiner Herrin, angelegt und nirgendwo anders. Du willst hier doch nicht wirklich versagen, oder!?


Du bist ein kleiner dumer Loser und deine Herrin Princess of Pain will nur eins von dir: Dein Geld! Jeden einzelnen Cent will sie von dir haben, bis dir überhaupt nichts mehr bleibt! Sie wird dir das Geld nur so aussaugen und du wirst es nichtmal bemerken, denn du bist so abhängig von ihr, dass du alles für sie tun würdest! Ihr ist es egal, was du fühlst, sie will dein ganzes Geld!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive