High Heels | Strenge Geldherrin

Alle Artikel, die mit "High Heels" markiert sind

Wenn du die wundervolle Goddess siehst und die geilen High Heels bekommst du einen harten Brainfuck und du willst deinen kleinen Penis wichsen. Weil du so schwach bist, wirst du für jedes Wichsen zahlen und ebenso für das abspritzen. Es ist dir egal, wie erbärmlich du bist, für dich gibt es nur wichsen und zahlen, bis du vollends ruiniert bist. Dein Leben und dein Geld gehören deiner Goddess, nur so ist es dir möglich, von einer sehr heißen Goddess Aufmerksamkeit zu bekommen.


Nur wenn du eine gehorsame und fügsame Zahlschlampe bist, kannst du vielleicht mit einer kleinen Belohnung rechnen. Doch zuvor ist die Losersteuer fällig, dann darfst du die High Heels und die Nylonfüße kurz sehen. Verlangen darfst du sowieso nichts, denn allein die Herrin hat die Kontrolle über dich und deinen kleinen Loserpenis. Als unwürdiger Sklave musst du vor der Goddess auf die Knie und deine Demütigung abholen. Dein Tribut entscheidet, wie schlimm es für dich wird. Also zahle fleißig für deine Herrin.


Es ist kein Traum mehr, denn diese BBW ist deine Herrin und sie sieht so geil aus in ihrem sexy Outfit und den geilen roten High Heels. Schon ihr Anblick fickt dein Hirn und du willst ihr weitere schöne Dessous kaufen. Diese zeigt sie dir dann, wenn dein Tribut hoch genug ist. Je mehr du zahlst, desto mehr kannst du mit einer Belohnung rechnen, wie etwa ihren geilen Prachtarsch zu bewundern. Dafür bist du bereit, alles zu zahlen, wie ein Zahlschwanz.


Du liebst es, deine Goddess in sexy High Heels und Netzstrümpfe zu sehen, dann wirst du dafür bezahlen. Das gleiche gilt für ein sexy Outfit, wie dieses Lederkleid, in dem die Goddess sehr heiß aussieht. Als Zahlschwanz wirst du immer mehr gemolken, denn du willst nicht, dass sie von deinem Minipimmel erzählt oder dich gar ignoriert. Auf jeden Fall dominiert dich die Geldherrin und du bist nur nützlich, wenn du kräftig zahlst. Das ist dein einziger Sinn in deinem mickrigen Leben.


Dein Geld gehört Goddess Katrina, die dir deutlich macht, was du nicht haben kannst. Die rote Nylonstrumpfhose, die schwarzen High Heels sowie ihr sexy Outfit wurden von Geldsklaven, wie du einer bist, bezahlt. Goddess Katrina hat eine hypnotische Wirkung, der du dich nicht entziehen kannst. Als unwürdiges Zahlschwein darfst du dir höchstens ansehen, wofür du bezahlt hast. Die Erlaubnis, wichsen zu dürfen, erteilt die Göttin, wenn sie mit deinem Tribut zufrieden ist, doch das wird sehr hart für dich. Aber mehr verdienst du nicht.


Zahlen zu dürfen ist für notgeile Zahlschweine das Größte, denn Mistress Jenny ist sehr sexy. Sie trägt einen schwarzen Body, der ihre prallen Titten, aber auch ihre geile Figur betont. Die geilen roten High Heels unterstreichen die Schönheit ihrer Beine, doch das Einzige, was eine Zahlfotze erwarten kann, ist eine Wichsanweisung, die sehr süchtig macht. Was Mistress Jenny befiehlt, ist für den Geldsklaven Gesetz. Die Existenz eines Zahlschweins besteht allein darin, zu zahlen und mit viel Glück nach Anweisung wichsen zu dürfen.


Viele Geldscheine muss der Geldsklave Herrin Zephy Divine kriechend vor ihre Füße legen. Allerdings darf er nicht die Füße küssen und lecken, sondern nur die High Heels. Die Schuhsohle ist so dreckig, da wird er sich sehr anstrengen müssen, damit die Herrin zufrieden ist. Herrin Zephy Divine ist absichtlich in Hundescheiße getreten, diese Fußdemütigung hat der Loser sich verdient. Das wird wohl für heute alles sein, was er zu essen bekommt. Vielleicht darf er das nächste Mal die stinkenden Füße verehren.


Die Beine mit Fußfesseln fixiert und nackt auf dem Boden kriechend, so mag Lady Zephy Divine ihren Sklaven am liebsten. In dieser Position kann er auch viel besser die High Heels lecken, während sie sich für den Abend schön macht. Der Loser darf vielleicht auch die Füße der Lady küssen, die in Nylons verhüllt sind. Wenn die Herrin wieder nach Hause kommt, darf er die stinkenden Füße sauber lecken, dann sie wird ihm die Eier, aber auch seinen Schwanz zerquetschen.


Gut, du bist gekommen. Wenigstens der erste Schritt ist schon mal geschafft. Auf die Knie Sklave, küsse meine Heels, schau mich dabei von unten her an. Zeig mir deinen Ausweis, damit wir endlich den Sklavenvertrag aufsetzen können. Du wirst mir gehören, wann und wo immer ich es will, wirst du mir zu Diensten sein und mir gehorchen. Sag ich will und unterschreibe dort, wo steht: ich übergebe dir meinen Willen!


Schau sie Dir doch bloß mal an! Diese Blondine hat noch jeden Mann in einen willenlosen Zahlsklaven verwandelt. Dieser Braut kann man einfach nicht widerstehen. Glaubst Du nicht? Probiere es aus! Versuch mal, dass Dir bei dem Anblick ihres super knackigen Jeansarsch und ihren sexy Füßen in den nuttigen High Heels keiner abgeht. Du wirst nicht stark genug sein, ihrem POV Zahlbefehl an Dich zu widersprechen. Du wirst ihr verfallen. Du wirst ihr gehorchen und zahlen. Es gibt auch nichts, was Du dagegen tun könntest.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive