Strenge Geldherrin - Strenge Geldherrinen nehmen dich gnadenlos aus!

Der wundervolle geile Arsch der Princess gibt dir einen Mindfuck und du bist süchtig danach, von den Pobacken dominiert zu werden. Doch zuvor ist die Losersteuer fällig, aber die zahlst du Zahlopfer gerne für die Princess. Wie hypnotisiert kannst du Arschanbeter nur auf den Arsch starren. Die Princess spielt mit deiner Sucht und melkt dich. Mit Arschdominanz und finanzieller Dominanz hat die Princess die totale Kontrolle über dich Zahlschwanz. Für dich bedeutet das zu zahlen und zu dienen, denn du bist nur ein Sklave.


Der Anblick, wie deine Goddess mit deinem Geld spielt, fickt deinen Verstand und macht dich kleines Paypig geil. Damit die Goddess noch mehr geile Spielchen mit deinem Geld machen kann, bei denen du zuschauen darfst, lässt du dich melken wie einen Automaten. Dein Loserpimmel zuckt und tropft, doch du musst dich an die Wichsanweisung halten. Neben dem Mindfuck wird auch dein Konto gefickt. Aber du Suchti lässt dich immer wieder von der Goddess ausnehmen und abzocken, denn du kannst nicht mehr ohne ihre Dominanz leben.


Gehe auf die Knie und bete die göttlichen Nylonfüße an und wenn dein Tribut hoch genug ist, dann darfst du Fußanbeter sogar deine Nase zwischen die Zehen stecken und den herrlichen Duft inhalieren. Für die göttlichen Füße lässt du dich melken und demütigen, weil du süchtig nach den Füßen der MoneyPrincess bist. So bist du nicht nur ihr Fußsklave, sondern auch ihr persönliches Paypig. Da du das Eigentum der MoneyPrincess bist, wirst du für die herrlichen Füße zahlen und dienen.


Nicht nur dein Verstand, sondern auch dein Konto wird von der dominanten Goddess gefickt. Ihr Lackoutfit lässt dich sabbern und ihre verbale Erniedrigung lässt deinen Loserschwanz tropfen. Neben deiner Losersteuer wirst du Paypig jeden Zahlbefehl befolgen. Es macht dich glücklich, dass dich die Goddess melkt, denn so beachtet dich endlich eine Frau, die sehr sexy und heiß ist. Nie wieder willst du ignoriert werden, deshalb lässt du Zahlopfer dich ausnehmen, denn dein Geld ist das einzig interessante, an dir kleinem Zahlschwein.


Alles, was die heiße Mistress macht, verursacht bei dir einen Mindfuck und du kannst nicht anders, als ihr dein Geld zu übergeben. Deine Zahlmuschi läuft aus, wenn du einen Zahlbefehl erhältst. Dass die strenge Mistress mit deiner Geilheit und Gier spielt, ist dir egal, denn du betest ihre Titten und ihren heißen Arsch an. Nur bei der finanziellen Domination fühlst du kleine Zahlfotze dich wohl und du genießt die Aufmerksamkeit deiner Mistress, wenn sie von dir mickrigem Paypig Geld fordert.


Ein Zahlopfer zu sein, ist deine Bestimmung und deshalb wirst du Loser dich von deiner heißen Mistress melken lassen. Jeder Zahlbefehl ist für dich ein Geschenk und fickt dein kleines Hirn. Du kleines Paypig lechzt nach jedem Brainfuck und nach jeder Erniedrigung, die dir die strenge Mistress zukommen lässt. Wie einen Geldautomaten wird dich die erbarmungslose Mistress ausnehmen und du kleine Zahlfotze wirst deine Geldscheine ausspucken. Dein mickriger Minipimmel ist nutzlos, deshalb darfst du ihn gegen Zahlung einer Losersteuer kräftig wichsen.


Wenn du mickriges Paypig die heiße Princess bewundern willst, musst du zahlen, wenn du auch noch wichsen willst, dann ist die Losersteuer fällig. Aber wenn du auch noch abspritzen willst, dann musst du deine Bankkarte abgeben. Da du nur eine kleine Zahlfotze bist, bekommst du bei jedem Zahlbefehl einen Mindfuck. Nur nach Anweisung wirst du deinen mickrigen Loserpimmel anfassen und wichsen. Die sexy Princess ist sehr streng und duldet keinen Ungehorsam. Du Loser bist ihren prallen Titten und ihrem geilen Arsch total verfallen.


Wie gerne möchtest du mickrige Zahlfotze der sexy Goddess dienen und für sie der menschliche Geldautomat sein. Die beste Zahlfotze darf sogar die strenge Goddess besuchen und für alles zahlen. Sex bekommst du natürlich nicht, doch das ist für dich kleine Zahlschlampe auch nicht wichtig, denn dein Loserpimmel wird ohnehin schon hart gefickt durch die Zahlbefehle. Hautnah dabei zu sein, wie die heiße Goddess dein Geld ausgibt, wäre für dich der Himmel, doch das musst du kleines Paypig dir erst verdienen.


Da kommt dein kleiner mickrige Pimmel nicht mit, denn du kleine Zahlfotze wirst niemals eine sexy Göttin befriedigen können. Deshalb spielt die Goddess mit deiner Geilheit und lässt dich dafür auch noch kräftig zahlen. Am besten übergibst du nicht nur die Kontrolle, sondern auch gleich deine Bankkarte an die heiße Goddess. Das Einzige, was du noch erwarten kannst, sind Erniedrigung und eine Wichsanweisung für deinen kleinen Minipimmel. Das kleine Würstchen ist sowieso zu nichts nutze. Aus diesem Grund wirst du einfach zahlen.


Hey, du kleine Zahlfotze, wenn du wichsen willst, wirst du erst einmal auf deine Knie gehen und deine Losersteuer abdrücken. Dann wirst du auf die Wichsanweisung warten und erst dann darfst du vielleicht auch abspritzen. Die sexy Goddess neckt dich mir ihren Titten und ihrem geilen Arsch, da kannst du sowieso nicht entkommen, da du viel zu süchtig nach diesem Anblick und hörig nach den Anweisungen der sexy Goddess bist. Von diesem Brainfuck erholst du dich sowieso nicht mehr. Du bist das Eigentum der Goddess.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive